Alte Strickfabrik: Gemeinde Weissach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontrast erhöhen
Baumaßnahmen OD Flacht
A
A
A
so können Sie die Bildschrimgröße verändern
Alte Strickfabrik

Hauptbereich

Alte Strickfabrik
Alte Strickfabrik

Das eindrucksvolle Backsteingebäude am Ortseingang von Weissach gegenüber dem Bahnhof wurde 1906 gebaut. Der Betrieb florierte bis in die 1950er Jahre und die Produktionshallen wurden mehrfach erweitert. Nach Aufgabe der Fabrik erwarb die Gemeinde das ortsbildprägende Gebäude in einem sehr schlechten baulichen Zustand. Dank einer umfangreichen Sanierung entstand 2008 ein modernes, multifunktionales Kulturzentrum.

Die Alte Strickfabrik wird von der Volkshochschule genutzt, beherbergt eine Musikschule und eine Vielzahl von Veranstaltungsräumen. Der große Saal bietet ausreichend Platz für Konferenzen, Konzerte, Ausstellungen oder sonstige Veranstaltungen.

Zur Vermietung werden für ortsansässige Veranstalter und Privatpersonen die Säle 1-3 im EG, sowie das Foyer und die Küche (nur über Saal 1 erreichbar) angeboten.

Alte Strickfabrik
Alte Strickfabrik
Alte Strickfabrik
Alte Strickfabrik

Saal 1 bietet mit Tischen bis zu 44 Sitzplätze - Saal 2 und 3 jeweils etwas mehr. Es besteht auch die Möglichkeit die Säle 1-3 ohne Trennwände zu mieten. Dabei würde Platz für ca. 190 Sitzplätze entstehen.

Näheres siehe unter Bestuhlungspläne.

Am Parkdeck ist eine Doppelflügeltür (2,40m Breite) vorhanden.

Zusätzlich können Sonderleistungen, wie z.B. Overheadprojektoren, Flip-Charts, Beamer, Podeste, etc. gemietet werden. Genaue Informationen zu den Miet-preisen finden Sie in der Gebührenordnung. Bitte beachten Sie, dass eine Kaution in Höhe von 500 € erhoben wird. 

Besichtigungen

Jeden ersten Donnerstag im Monat um 17 Uhr finden Besichtigungstermine statt. Sie können ohne Anmeldung vorbeikommen und die Strickfabrik besichtigen.

Ihr Ansprechpartner für Buchungen und Fragen:

Das Bürgerbüro steht Ihnen unter belegungsplan(@)weissach.de zur Verfügung.

Wegbeschreibung:
Sie erreichen die Alte Strickfabrik über die Bahnhofstraße Ortsausgang Richtung Heimerdingen.
(Weitere Informationen siehe Ortsplan)


Hier finden Sie die Bestuhlungspläne, die Gebührenordnung und den Mietvertrag.