Neubau einer Flüchtlings- & Obdachlosenunterkunft in der Flachter Straße 35: Gemeinde Weissach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontrast erhöhen
A
A
A
so können Sie die Bildschrimgröße verändern
Neubau einer Flüchtlings- & Obdachlosenunterkunft in der Flachter Straße 35

Hauptbereich

Projektbeschreibung & Projektablauf

Ausgangssituation in der Gemeinde Weissach
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 25.03.2019 den Neubau einer Flüchtlingsunterkunft in der Flachter Straße 35 in Weissach beschlossen. Die Gemeinde Weissach hat zurzeit in den bestehenden Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünften nur noch Aufnahmekapazitäten bis zur Jahreshälfte 2019. Das fehlende Raumangebot wird vorübergehend mit einem angemieteten Containerstandort in Rutesheim gelöst, der jedoch nur noch bis zum Ende des Jahre 2019 zur Verfügung steht. Auch wenn für die Gemeinde in den kommenden Jahren mit einem sinkenden Bedarf in der sog. "Anschlussunterbringung" gerechnet wird, sind die Flüchtlingszuweisungen weiter anhaltend hoch, sodass ein Neubau unumgänglich ist. Die Betreuung der Unterkunft findet durch die Integrationsmanagerin der Gemeinde Weissach (Sozialbetreuung), das Sachgebiet Ordnung der Gemeinde Weissach (ordnungsrechtliche Betreuung) und das Forum Asyl (integrative Betreuung) statt.

 

Beschreibung des Bauvorhabens

  • Abbruch des Bestandsgebäudes
  • Errichten eines Mehrzweckgebäudes zur Nutzung als Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft
  • Schaffen von Unterbringungskapazitäten für die Jahre 2019 ff. mit Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder, Räumen für Waschen & Trocknen und zentraler Müllentsorgungsstelle mit Großmüllbehälter
  • spätere Umnutzung des Gebäudes in Wohnungen, ohne Eingriffe in die Tragstruktur des Gebäude

 

 

Meilensteine

25.03.2019 GR-Beschluss
03.04.2019 öfftl. Information
Mai 2019 Bauantrag
Ende Juni 2019 Baubeginn
März/April 2020 bezugsfertig

Den Grundsatzbeschluss fasste der Gemeinderat in seiner Sitzung am 25.03.2019. Die Sitzungsdokumente können im Ratsinformationssystem (RIS) hier abgerufen werden. Im Anschluss zur Gemeinderatssitzung wurden alle Bürgerinnen & Bürger bei einem öffentlichen Informationsabend am 03.04.2019 über das Bauvorhaben informiert. Die Gesamtzeit des Projekts beträgt ca. 12 - 13 Monate mit Baubeginn im Juni 2019, sodass die Gebäude "Haus A" und "Haus B" voraussichtlich im März bzw. April 2020 bezugsfertig und die Arbeiten an den Außenanlagen bis Ende Mai / Juni 2020 abgeschlossen sind.

Aktuelle Impressionen

Juni - September 2019

Die neuesten Fotos zum Bauvorhaben "Flüchtlingsunterkunft Flachter Straße 35" in Weissach.

Unterlagen zum Download

Projektdaten

  • Standort: Flachter Straße 35
  • Grundstücksgröße: 1.158 qm
  • Bauherr: Gemeinde Weissach
  • Projektleitung: Gemeinde Weissach, Bürgermeister Daniel Töpfer
  • Planungsbüro: arc|in GmbH (Stuttgart)
  • Baubeginn: Juni 2019
  • Bauende: Ende Mai / Juni 2020 (bei guten Witterungsverhältnissen)

Kontakt

Ihr Ansprechpartner bei der Gemeinde Weissach

Begleitendes Architekturbüro: