Ertüchtigung "Feldweg Tränke": Gemeinde Weissach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontrast erhöhen
Corona-Virus
Ertüchtigung "Feldweg Tränke"

Hauptbereich

Projektbeschreibung

Der Gemeinderat beauftragte Ende 2020 die Verwaltung final mit der Ertüchtigung des Feldwegs im Gewann „Tränke“ mit einer Breite von 3,50 m auf 320 m Länge, um die fußläufige Verbindung der Wohngebiete „Auf der Steige“ und „Wengert“ mit dem Krummenlandweg wiederherzustellen.Das Ingenieurbüro Mayer GmbH aus Böblingen wurde mit der Planung und Ausschreibung beauftragt. Auf die beschränkte Ausschreibung (Submission am 26.01.2021) sind drei Angebote eingegangen. Als wirtschaftlichster Bieter wurde die Firma Morof GmbH aus Althengstett mit einer Summe von rund 90.000 € beauftragt.

Folgende Schritte sind mit der Ertüchtigung des Feldwegs verbunden:

  • Der Weg soll sowohl für Radfahrer als auch Fußgänger eine Qualitätsverbesserung mit sich bringen und gleichermaßen für die Forst- und Landwirtschaft nutzbar sein.
  • Der Ausbau wird in Schotterbauweise vorgenommen.
  • Neben der Ertüchtigung wird auch eine Bodenverbesserung mit Novocrete erfolgen.
  • Die Gemeinde erhält eine Zuwendung des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg zur Modernisierung landwirtschaftlicher Wege i.H.v. 40 % der zuwendungsfähigen Kosten (rund 35.000 €).

Zeitplan:
Die Sanierung des Feldwegs beginnt am 19.04.2021 und wird bis Ende April / Anfang Mai andauern. In dieser Zeit ist der Feldweg gesperrt.

Meilensteine in 2020 und 2021

2020 - Vorplanungen
14.12.2020 GR-Beschluss
Ausschreibung & Vergabe
19.04.2021 Baubeginn

Der Gemeinderat hat am 14.12.2020 den Beschluss zur Ertüchtigung des Feldwegs im Gewann "Tränke" gefasst. Das Planungsbüro Mayer Ingenieure aus Böblingen hat daraufhin mit der Ausarbeitung der Ausführungsplanung begonnen. Die Sitzungsdokumente können im Ratsinformationssystem (RIS) hier abgerufen werden. Nach der Ausschreibung erfolgte die Submission und Vergabe im Januar 2021. Der wirtschaftlichste Bieter, die Firma Morof GmbH aus Althengstett, wurde beauftragt. Der Beginn der Maßnahme ist für den 19.04.2021 vorgesehen. Ende April bzw. Anfang Mai ist der Feldweg fertiggestellt.

Impressionen

Hier finden Sie aktuelle Fotos zur Sanierung des Feldwegs im Gewann "Tränke".

März 2021

Feldweg (Stand 09.03.2021)
Feldweg (Stand 09.03.2021)

Die beiden Fotos zeigen den Zustand des Feldwegs zum Zeitpunkt vor der Sanierung.

April / Mai 2021

Bildvergleich: vorher - nachher

Die Feldwegsanierung im Gewann „Tränke“ wurde erfolgreich beendet. Durch die Sanierung mit einem Bodenverbesserungsverfahren wurde der bestehende Unterbau aufbereitet und mit einer neuen Schotterdeckschicht versehen. Dadurch konnte die teure Entsorgung des bisherigen Wegematerials eingespart werden. Die Maßnahme wurde sowohl kosten- als auch zeittechnisch wie geplant abgeschlossen. Der Feldweg steht nun wieder vollständig zur Verfügung.

Autor: J.Schenk, Bildquelle: Mayer Ingenieure GmbH

Kontakt

Ihr Ansprechpartner bei der Gemeinde Weissach

Begleitendes Büro: