Erweiterung Neuenbühl III: Gemeinde Weissach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontrast erhöhen
Corona-Virus
Erweiterung Neuenbühl III

Hauptbereich

Spatenstich am 27.09.2021

Nach mehrjähriger Planungsphase war es am Montag, den 27.09.2021 bei sonnigen Herbstwetter so weit: der feierliche Spatenstich mit Bürgermeister Daniel Töpfer, dem Planungsbüro mquadrat als Erschließungsträger, der Baufirma Eurovia sowie Vertretern des Gemeinderats fand statt. Nun können die Erschließungsarbeiten für die Erweiterung des Gewerbegebietes Neuenbühl III beginnen. Diese sollen bis zum Frühsommer 2022 abgeschlossen sein.

Von den in der Gemeinde ansässigen Unternehmen wurde mehrfach der Bedarf an Erweiterungsflächen an die Gemeinde herangetragen. Um hierfür verbindliches Baurecht zu schaffen, hat der Gemeinderat am 28.01.2019 den Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplanes „Neuenbühl III“ gefasst. Ziel ist es, die ortsansässigen Unternehmen, welche durch Ausbau Ihres Geschäftsbetriebes dringend Erweiterungsflächen benötigen, im Ort zu halten. Mit insgesamt 5 ha Fläche, von denen 3,7 ha als Baufläche ausgewiesen werden, kann somit der Bedarf an Gewerbeflächen gut bedient werden. Um die Parksituation nachhaltig weiter zu verbessern, wurde zudem eine Parkfläche mit insgesamt 40 Stellplätzen eingeplant. Für die Erschließung fallen Gesamtkosten in Höhe von ca. 4 Mio. € an. Diese sollen im Zuge des Verkaufs der erschlossenen Gewerbeflächen sukzessive wieder erwirtschaftet werden.

Nach jetzigem Planungsstand können die Firmen voraussichtlich im Sommer 2022 mit ihrem Bau beginnen.

Allgemeines zur Erweiterung des Gewerbegebiets

Der Gemeinderat hatte bereits bei seiner Klausurtagung im November 2018 einem ersten Entwurfskonzept zur dritten Erweiterung des Gewerbegebiets „Neuenbühl“ zugestimmt und somit den Startschuss für die Erweiterung des Gewerbegebiets gegeben. Der Baubeginn wurde mit dem Spatenstich am 27.09.2021 zelebriert. Ein aktueller Bauzeitenplan steht hier in Kürze bereit.

Erschließungsträger: mquadrat kommunikative Stadtentwicklung (Bad Boll)
Ausführende Baufirma: Fa. Eurovia Teerbau GmbH (Renningen)

Ansprechpartner der Gemeinde

Katharina Hinz (Ortsbauamt)
(07044) 9363-400
hinz(@)weissach.de