Beraten & Beschlossen Aktuell: Gemeinde Weissach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontrast erhöhen
Baumaßnahmen OD Flacht
A
A
A
so können Sie die Bildschrimgröße verändern
Beraten & Beschlossen Aktuell

Hauptbereich

Autor: Susann Licha
Artikel vom 29.01.2019

Beraten & Beschlossen: Technischer Ausschuss (TA) am 21.01.2019

Die Plätze „Süd“ und „West“ erhalten neue Hochbeete aus Cortenstahl
Im Zuge der fortschreitenden Arbeiten an der Ortsdurchfahrt in Flacht werden zeitnah auch Arbeiten an den Platzbereichen „Süd“ (Ecke Rathausstraße / Leonberger Straße) und West (Heimatmuseum / Rathaus-straße) durchgeführt. Für beide Platzbereiche ist eine Beeteinfassung aus Cortenstahl mit ins Gelände integrierten Sitzbänken vorgesehen. Die Bepflanzung erfolgt bei Abschluss der Arbeiten mit geeigneten robusten Gräsern und auf dem Platz „West“ teilweise auch mit Bäumen. Nach Kontaktaufnahme zu verschiedenen Herstellern konnte, aufgrund der momentanen Vollauslastung, nur ein Angebot eingeholt werden. Eine alternative Herstellung aus Beton wäre um ein Vielfaches teurer gewesen, weshalb diese Möglichkeit nicht weiter verfolgt wurde. Der TA hat die Firma Thumm Technologie GmbH aus Nürtingen einstimmig mit der Lieferung der geplanten Cortenstahleinfassungen mit Kosten i.H.v. 94.321,84 € (brutto) beauftragt.

Planungsauftrag für das Gewerbegebiet „Neuenbühl III“ vergeben
Der Gemeinderat hatte bereits bei seiner Klausurtagung im November 2018 einem ersten Entwurfskonzept zur dritten Erweiterung des Gewerbegebiets „Neuenbühl“ zugestimmt und somit den Startschuss für die Erweiterung des Gewerbegebiets gegeben. Um schnellstmöglich in das Bebauungspanverfahren einsteigen zu können, hat der TA den Bürgermeister einstimmig dazu ermächtigt, mit dem Büro mquadrat aus Bad Boll die hierzu notwendigen Planungsverträge mit einem Gesamthonorar i.H.v. 62.774,88 € (brutto) entsprechend der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) abzuschließen.

Baugesuche

Für folgende Bauvorhaben hat der TA sein Einvernehmen erteilt:

  • Porsche Entwicklungszentrum, Flst. 8056 & 6397 ff., Bau 8-230

– Neubau eines Zentrums für Sicherheitsversuche und Teilabbruch des bestehenden Parkplatzes

  • Porsche Entwicklungszentrum, Flst. 8056, Bau 75

– Neubau von fünf Doppelgaragen mit offener Überdachung

  • Bahnhofstraße 19, Flst. 237

– Neubau von vier Reihenhäusern mit Carports und Stellplätzen

  • Bergstraße 5, Flst. 4862, Flacht

– Errichten eines Carports mit Terrasse