Verfolgen Sie das Bauvorhaben mit!: Gemeinde Weissach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontrast erhöhen
A
A
A
so können Sie die Bildschrimgröße verändern
Verfolgen Sie das Bauvorhaben mit!

Hauptbereich

Aktuelles

Bauabschnitt 6b - März 2018

Was uns im Frühjahr 2018 und in den folgenden Monaten erwartet
- Mittwoch, den 11.04.2018

Laut aktuellem Bauzeitenplan wird der Bauabschnitt 2 bis Ende April fertig gestellt und die Umleitung über die Brunnenstraße aufgehoben. Anschließend werden die restlichen Arbeiten am Gehweg und an den Lampenmasten vorgenommen. 

Die Fertigstellung von Bauabschnitt 6c ist auf Mitte Mai terminiert. Anschließend werden die restlichen Asphaltbinder- und Deckschichten in den Bauabschnitten rund um das Marktzentrum in Flacht eingebaut.

Bauabschnitt 1a wurde aus betriebsinternen Gründen der Baufirma von KW 14 auf KW 19 verlegt. Dies wirkt sich zudem positiv auf den Gesamtablauf aus, denn der Asphalteinbau in Bauabschnitt 1a kann somit direkt mit dem Asphalteinbau in Bauabschnitt 6 erfolgen. Dadurch kann der Graben im Bauabschnitt 1a komplett fertig gestellt werden und eine provisorische Schotteroberfläche über mehrere Wochen wird vermieden.

Bauabschnitt 5 wird von Mitte Mai bis Ende Juni durchgeführt. Dieser Abschnitt erstreckt sich von der Einfahrt des Marktzentrums bis zur Einmündung Mönsheimer Straße. Die Umleitungsstrecke während dieser Bauphase erfolgt über den Hohweg und die Mönsheimer Straße, größtenteils unter Einsatz von Lichtsignalanlagenregelung. Die Umleitungspläne werden rechtzeitig vorher im Amtsblatt veröffentlicht.

Bauabschnitt 4 ist für Anfang Juli bis Ende August geplant. Dieser Abschnitt befindet sich im Kreuzungsbereich Mönsheimer Straße und Weissacher Straße. Die Pläne zur Verkehrsführung werden ebenfalls rechtzeitig vorher im Amtsblatt veröffentlicht.

Bauabschnitt 3 ist für September bis Ende November geplant. Anschließend folgen die Arbeiten an den Plätzen im Ortskern und an der Kirchbergstraße.

Schnell gefunden:

  • Die Kontaktdaten der beiden Poliere für die aktuellen Bauabschnitte 2 und 6  >> hier.
  • Weitere Informationen zu den Bauabschnitten & der aktuelle Bauzeitenplan  >> hier.
  • Unsere Bildergalerie mit über 100 Impressionen der Baumaßnahme >> hier.

Allgemeines zum Bauvorhaben

Die Sanierung und Umgestaltung inkl. der Erneuerung der Ver- und Entsorgung wird unsere Gemeinde als Großprojekt in den Jahren 2017 & 2018 begleiten. Verteilt auf sieben Bauabschnitte erhält die gesamte Ortsdurchfahrt Flacht von der Kelterstraße bis zum Ortsausgang in Richtung Weissach ein neues Erscheinungsbild. Auch die dortigen Plätze werden optisch aufgewertet. Mit den Bauarbeiten wird am 15.05.2017 begonnen.

Gemeinsam mit der ausführenden Baufirma Reif Bauunternehmung GmbH & Co. KG aus Baiersbronn und dem Ing.-Büro Schädel aus Weil der Stadt haben wir den bisher vorgesehenen Bauzeitenplan deutlich optimiert. Konkret haben wir die zwischen einem und vier Monate andauernden Bauabschnitte präzisiert. Zusätzlich wurde der Bauablauf effektiver gestaltet: Der ursprünglich zum Schluss der Baumaßnahme geplante sechste Bauabschnitt wird nun parallel zum zweiten Bauabschnitt durchgeführt. Die anfangs im Bauabschnitt drei geplanten Arbeiten in der Rathausstraße und Kirchbergstraße inklusive den dortigen Platzgestaltungen wurden in einem siebten Bauabschnitt zusammengefasst, welcher am Ende der Gesamtbaumaßnahme geplant ist. Möglich wird diese zeitliche Einsparung durch zusätzliche personelle Kapazitäten, die erfreulicherweise seitens der Baufirma zur Verfügung gestellt werden können. Dies war zum Zeitpunkt der Bürgerinformation am 09.03.2017 noch nicht absehbar, da die Vergabe der Bauleistungen noch nicht erfolgt war.

Die vorzunehmenden Tiefbauarbeiten müssen in Vollsperrung erfolgen. Die Ortsdurchfahrt Flacht wird während der Bauzeit über innerörtliche Umleitungsstrecken immer befahrbar sein. Auch alle Gebäude innerhalb der Vollsperrung sind zu jeder Zeit fußläufig und für Rettungsdienste erreichbar.

Detaillierte Pläne und Informationen zum Projektablauf finden Sie sowohl bei den einzelnen Bauabschnitten als auch in der folgenden Übersicht "Downloads".

Ein Blick auf den bisherigen Zustand

Die Kreisstraße durch Flacht ist im geplanten Bereich in einem schlechten Zustand. Der Fahrbahnaufbau ist zu gering und entspricht nicht den allgemeinen technischen Regelungen. Die bestehende Fahrbahnbreite variiert stark, wobei gesetzliche Mindestabstände nicht immer eingehalten werden. Durch das hohe Verkehrsaufkommen ist die Erneuerung der Fahrbahnbelags zwingend erforderlich. Auch die Gehwege sind in Teilen nur sehr schmal ausgeprägt. Die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer kann nicht vollumfänglich gewährleistet werden. Barrierefreiheit in Form von Anschlägen für Sehbehinderte gibt es nicht. Zudem entsprechen die Entwässerungseinrichtungen nicht mehr dem heutigen Standard. 

 

Ziele des Bauprojekts

  • Eine funktionale Gestaltung der Straßen und Gehwege
  • Eine deutlich spürbare Verbesserung für alle Verkehrsteilnehmer
  • Eine Verbesserung der Aufenthalts- und Wohnqualität im direkten Umfeld
  • Eine offene Platzgestaltung mit Sitzelementen im Ortskern Flacht
  • Eine Erneuerung von Kanal und Wasserleitungen

 

Projektdaten

  • Standort: Kelterstraße bis Ortsausgang Richtung Weissach inkl. Parkplatz Feuersee
  • Projektgröße: ca. 860 m
  • Bauherr: Landratsamt Böblingen & Gemeinde Weissach
  • Projektleitung: Gemeinde Weissach, Ortsbauamt (Sachgebiet Tiefbau)
  • Planungsbüro: Ingenieurbüro Schädel GmbH, Weil der Stadt
  • Baufirma: Firma Reif Bauunternehmung GmbH und Co. KG, Baiersbronn
  • Baubeginn: Mai 2017
  • Bauende: Ende 2018
  • Baukosten: insgesamt rund 3,3 Mio. € davon rund 2,0 Mio. € für die Gemeinde Weissach 

Kontaktdaten

Ihre Ansprechpartner bei der Baufirma Reif Bauunternehmung GmbH & Co. KG:

  • Karlheinz Finkbeiner (Polier vor Ort - Bauabschnitt 2)
    0172 - 724 3717
  • Bernd Krämer (Polier vor Ort - Bauabschnitt 6)
    0172 - 722 1699
  • Armin Günter (Bauleiter)
    07442 - 843 026
    armin.guenter(@)reif-bau.de

Ihre Ansprechpartner beim Ingenieurbüro Schädel:

Ihre Ansprechpartner bei der Gemeinde Weissach

  • für Wasser, Abwasser, Kanalisation & Bauvorhaben
    Verena Breitling (stv. Projektleiterin & Ortsbaumeisterin)
    07044 - 9363 400
    Breitling(@)weissach.de
  • für Parkmöglichkeiten, Umleitungen, Schulwege, Sondernutzungen, Veranstaltungen & Gewerbetreibende
    Marc Petzold (Sachgebietsleiter Ordnung)
    07044 - 9363 210
    Petzold(@)weissach.de
  • für Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
    Stefanie Ruoff (Stabsstelle des Bürgermeisters)
    07044 - 9363 120
    Ruoff(@)weissach.de